Vermittlungshilfe für Ophelia

Beschreibung ihrer aktuellen Stelle:

Die hübsche American Bully-Dame ist vier Jahre jung, kastriert, gechipt und gegen Tollwut geimpft.

Sie lebte zuletzt mit fünf Katzen zusammen, ist also mit ihnen vertraut und verträglich.

Aufgrund ihrer Futteraggression gegenüber Artgenossen ist sie nur für Einzelhaltung geeignet. Dies sollte auch keinesfalls unterschätzt werden.

Wenn gerade kein Futter auffindbar ist, ist sie mit anderen Hunden -sowohl männlich als auch weiblich- super freundlich.

 

Sie kennt und liebt Kinder jeden Alters.

 

Ophelia hat für ihre 30kg viel Kraft und testet gerne ihre Grenzen aus. Sie wird nur in erfahrene, zuverlässige und vor allem liebevolle Hände vermittelt. Sie ist ein Familienhund und ist das Leben im Haus gewöhnt - dies soll auch im neuen Zuhause so sein.

Es erfolgen Vor- und Nachkontrollen durch die zuständige Stelle.

 

Wenn Sie Ophelia kennenlernen möchten, kontsktieren Sie uns gerne für die Kontaktdaten.

Diese Hunde suchen ein Zuhause

Gino
Rasse Labrador Retriever
Geburtsdatum Januar 2018
Kastriert Ja
Verträglichkeit mit Artgenossen

Hündinnen: Ja

Rüden: Nein

Kompatibel mit Kindern ab ~ 12 Jahre
Zukünftige Unterbringung Wohnungshaltung mit Grundstück

Beschreibung:

Gino, der 2018 geborene, kastrierte Rüde sehnt sich nach Familienanschluss und Aufmerksamkeit. In ihm steckt ein herzensgutes, sensibles Wesen und treuer Charakter, der gefordert und gefördert werden möchte.

 

Gino hat in den vergangenen Monaten viel gelernt. Er hat einige Grundkommandos kennengelernt, die jedoch weiterhin gefestigt werden müssen.
Die Hummeln in seinem Hintern wollen noch gezähmt werden, Ruhe zu bewahren liegt Gino besonders vor dem Gassigehen noch nicht. Doch mit etwas Training wird er auch diese Hürde meistern.

 

Wenn er bei seiner Familie sein darf, ist Gino glücklich. Die Nähe von Menschen genießt er sehr, insbesondere wenn er nach gemeinsamen Abenteuern in der Umgebung mit Entspannung und ein paar Streicheleinheiten wieder zur Ruhe kommen kann.

 

Ginos Knochengerüst ist nicht optimal gewachsen, weshalb er möglicherweise Hüft- und Gelenkprobleme bekommen könnte.
Damit er so lange wie möglich schmerzfrei bleibt, bekommt Gino bereits jetzt natürliche Futterzusätze (Grünlippmuschel, Teufelskralle und Leinöl). Die Kosten hierfür belaufen sich auf etwa 15,00€ monatlich. 
Desweiteren sollte vorbeugend Treppensteigen vermieden werden und Spaziergänge möglichst ohne große Berge stattfinden.

 

Der junge Rüde ist stubenrein und wünscht sich ein Zuhause, in dem er mit im Haus bei seiner Familie leben darf. Kinder sollten schon mindestens 12 Jahre alt sein.
Hundeerfahrung sollte vorhanden sein, denn Gino braucht konsequente, aber liebevolle Führung.

Bisher verträgt er sich mit den ihm vorgestellten Hündinnen und kann die Körpersprache seiner Artgenossen gut lesen. Rüden findet er eher unsympathisch.

 

Er wünscht sich sehnlichst eine Familie, die ihn  in ihr Herz schließt und diesem wunderbaren Kerl eine Chance auf eine liebevolle Zukunft in Geborgenheit schenkt.

Kiara
Rasse Setter-Rottweiler-Mix
Geburtsdatum 2014
Kastriert Ja
Verträglichkeit mit Artgenossen

Rüden: Ja, Hündinnen: Nein

Kompatibel mit Kindern Ja
Zukünftige Unterbringung Wohnungshaltung mit Grundstück

Beschreibung:

Kiara ist eine liebevolle und sensible Hündin.

Sie sucht ein Zuhause mit Familienanschluss und einem warmen, kuscheligen Platz im Haus. Dort verhält sie sich ruhig, genießt Streicheleinheiten, ist aber nicht aufdringlich.

 

Mit den ihr vorgestellten Rüden verträgt sie sich, ist auch bereit für gemeinsame Spiele. Danach zieht sie sich zurück und möchte ihre Ruhe haben. Ein männlicher Zweithund im neuen Heim ist also durchaus denkbar, solange der Rüde Kiaras Grenzen akzeptiert und nicht zu aufdringlich ist. Mit Hündinnen verträgt sie sich nicht.

 

Kinder sind für Kiara kein Problem, sie ist zu allen Menschen freundlich und genießt jegliche Aufmerksamkeit.

 

Kiara hat eine Futtermittelunverträglichkeit und bekommt ausschließlich getreidefreies Futter. Zusätzlich erhält sie alle zwei Tage ein Medikament gegen Juckreiz, mit dem sie wunderbar zurecht kommt.

Sultan
Rasse Bullmastiff
Geburtsdatum 07.07.2016
Kastriert Nein
Verträglichkeit mit Artgenossen

Rüden: Nein, Hündinnen: Ja

Kompatibel mit Kindern Ja
Zukünftige Unterbringung Wohnungshaltung mit Grundstück

Beschreibung:

Sultan ist freundlich und aufgeschlossen gegenüber allen Menschen. Er liebt Streicheleinheiten und sucht ein Zuhause mit Familienanschluss im Haus, wo er viel Zeit mit seinen Menschen verbringen darf.

 

Mit seinen 61kg sollten ihm seine Menschen kräftemäßig gewachsen sein. Sultan geht entspannt an der Leine und verhält sich auch bei Hundbegegnungen ruhig, sofern seine Zweibeiner ihn lesen und leiten können.

 

Er verbrachte zwar einige Jahre gemeinsam mit einem Rüden, fremde jedoch findet er bisher sehr unsympathisch. Mit Hündinnen scheint er verträglich zu sein, im Falle einer Zweithündin im potenziellen Heim sollten sie sich jedoch erst ausgiebig kennenlernen.

 

Sultan ist ein gemütlicher Koloss, der jedoch auf seinem Grundstück aufmerksam und wachsam ist.

Max
Rasse Berner Sennen-Mix
Geburtsdatum 2017
Kastriert Nein
Verträglichkeit mit Artgenossen

Rüden: Nein, Hündinnen: Ja

Kompatibel mit Kindern Ab ca. 12 Jahre
Zukünftige Unterbringung Wohnungshaltung mit Grundstück

Beschreibung:

Wer Max besucht, könnte am Anfang etwas abgeschreckt sein: Er meldet Besuch und braucht etwas Zeit, sich an neue Menschen zu gewöhnen. Dies dauert jedoch nicht lange, spätestens beim ersten gemeinsamen Spaziergang ist das Eis gebrochen.

 

Der fünfjährige Rüde hat Feuer im Hintern und braucht viel Bewegung. Somit sucht er sportliche Menschen, die mit Max die Umgebung erkunden und viele Abenteuer erleben möchten.

 

Max kennt die Grundkommandos, an der Leinenführigkeit muss jedoch noch gearbeitet werden. Seine neuen Menschen sollten ihm kräftemäßig gewachsen sein.

 

Ganz anders sieht es aus, wenn Max im Haus ist. Dort kommt er zur Ruhe, entspannt sich und genießt die gemeinsame Zeit mit seiner Familie. Streicheleinheiten dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Öffnungszeiten

Montag

11 - 12 Uhr

Dienstag geschlossen
Mittwoch 14 - 16 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag 11 - 12 Uhr
Samstag und Sonntag

geschlossen

Außerhalb dieser Zeiten können Termine vereinbart werden.

Kontakt

Tierauffangstation Schmalkalden

Eichelbach 30

98574 Schmalkalden

03683 488044

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Unsere Besucher

Druckversion | Sitemap
© Andre Schumann