Tschüss, Ciao, Adios und Dag

Dusty, unser sanftmütiger Riese, hat seine Deckelchen gefunden, denn auch die Suche nach der Nadel im Heuhaufen ist nicht unmöglich.
Mit gepackten Koffern durfte er in die Arme seiner Menschen flitzen, die ihn schon sehnlichst erwarteten.
 
Lieber Dusty,
du hast in den vergangenen Monaten schon viel bei uns erleben dürfen. Beginnend mit Spaziergängen durch die Wälder unserer Umgebung, gefolgt von Spielen mit deinem Hundefreund Milow und uns Tanten, bis hin zum Kuscheln im Büro. Sogar ein kleiner Fernsehstar bist du geworden!
Zugegeben, hin und wieder hast du uns ganz schön auf die Probe gestellt, Dinge gemopst, die nicht in Hundeschnäuzchen gehören und hüpfenderweise gezeigt, wie groß und stark du schon geworden bist.
Nun wartet auf dich ein Leben voller Hundefreuden. Du wirst umheimlich viele Dinge lernen, die Welt entdecken, neue Freunde finden und eine Familie dein Eigen nennen, die dich über alles liebt.
Du wirst uns definitiv in Erinnerung bleiben, mit all deinen Flausen, deinen großen Pfötchen, deiner herzensguten Seele.
Wir wünschen dir alles, was dein Hundeherz begehrt und sind sicher, dass du es bekommen wirst.
Mach‘s gut, Wuschelchen, und denke mal an uns, wenn du durch den Sand tobst.
 
Februar 2021

Tierfreunde sammeln für die Auffangstation

Zum zweiten Mal hat die Belegschaft der PKC SEGU Barchfeld die Spendenbüchse geschwungen und heute Glücksmomente in der Auffangstation bereitet.
Ganze 410,- € durften wir entgegennehmen, natürlich alles unter der Aufsicht von unserem Dusty.
Vielen Dank an die tierlieben Spender!
 
Februar 2021

Ein Zuhause für Goliath

Goliath, der Junghund mit den Hummeln im Hintern, fand nach acht Monaten des langen Wartens seine perfekten Menschen, die ihn fordern, fördern und in den Bund ihrer Familie aufnehmen.

Wir freuen uns sehr für den Rüden und wünschen allen ein tolles, gemeinsames Leben, mit Abenteuern, gemeinsamen Träumen und Zielen.
 
Februar 2021

Tierisch tierisch in der Auffangstation

Am 13. Januar 2021 wurde die Sendung "Tierisch tierisch" im MDR ausgestrahlt. 

Zu sehen waren einige unserer Schützlinge, die Dank vieler Anrufer ein neues Zuhause gefunden haben.

Viele Füße für die Agrarwende!

Eine Großdemo in Berlin wird dieses Jahr nicht stattfinden, dafür aber die Aktion Fußabdruck.
Und ihr könnt alle ein Teil davon werden. Unter dem Motto „Agrarwende lostreten“ sammelt der
Deutsche Tierschutzbund so viele Fußabdrücke wie möglich, die am 16.01.2021 vor dem Kanzler/innenamt als großes Protestbild ausgelegt werden.
 
Macht mit! Malt eure Fußabdrücke mit euren Forderungen und schickt uns ein Foto davon bis zum 12. Januar per E-Mail, über Facebook oder Instagram. 
Diese leiten wir dann gemeinsam mit unseren weiter.
 
Animiert eure Eltern, Großeltern, Kinder und Enkel!
Nur gemeinsam können wir etwas erreichen!
 
Nähere Informationen zur Aktion findet ihr unter:
 
Januar 2021

Zur Zeit geschlossen! 
 

Zum Schutz unserer Mitarbeiter  schließen wir unsere Tore für den Publikumsverkehr ab Montag, dem 16.03.2020, auf unbestimmte Zeit.


Selbstverständlich gehen wir trotzdem unseren Tierschutzaufgaben nach. Dies beinhaltet auch die Aufnahme von Fundtieren.

 

Kontakt kann weiterhin telefonisch, per Mail oder über Facebook zu uns aufgenommen werden.

 

Wir bitten um Verständnis.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

11 - 12 Uhr und

14 - 16 Uhr

Freitag 11 - 12 Uhr
Samstag und Sonntag

geschlossen

Außerhalb dieser Zeiten können Termine vereinbart werden.

Kontakt

Tierauffangstation Schmalkalden

Eichelbach 30

98574 Schmalkalden

03683 488044

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Unsere Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andre Schumann